HerzMobil Tirol ist ein seit Jahren erfolgreiches Versorgungsprogramm des Landes Tirol in Zusammenarbeit mit den Tiroler Sozialversicherungsträgern für Patienten mit Herzinsuffizienz. Nun wird dieses Programm in einem Projekt gemeinsam mit der BVAEB um das Krankheitsbild Bluthochdruck erweitert.

Bluthochdruck: Teilnehmer für telemedizinisches Projekt gesucht

HerzMobil Tirol ist ein seit Jahren erfolgreiches Versorgungsprogramm des Landes Tirol in Zusammenarbeit mit den Tiroler Sozialversicherungsträgern für Patienten mit Herzinsuffizienz. Nun wird dieses Programm in einem Projekt gemeinsam mit der BVAEB um das Krankheitsbild Bluthochdruck erweitert.

Sollten Sie also BVAEB-versichert sein, an hohem Blutdruck leiden (über 130/80 mmHg) und Interesse an einer besseren Einstellung Ihres Blutdrucks und damit der Verhinderung von Folgeerkrankungen haben, so würden wir uns über eine kostenlose Teilnahme Ihrerseits sehr freuen.

Weitere Informationen erhalten Sie von HerzMobil Tirol-Koordinatorin Bettina Fetz unter Tel. 0664/1457 639 oder unter: 

Das Programm

Die Erkrankung