HerzMobilTirolFeatures_204-1

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Sobald der Patient das Rehazentrum verlässt, besuchen wir ihn zu Hause, liefern das Trainingsgerät und weisen ihn bei Bedarf erneut in sein Training ein.

Netzwerkteam

Sobald der Patient das Rehazentrum verlässt, besuchen wir ihn zu Hause, liefern das Trainingsgerät und weisen ihn bei Bedarf erneut in sein Training ein.

Der Patient braucht sich dabei um keine Details zu kümmern. Die Datenübertragung kann mittels Smartphone vorgenommen werden.

Das TeleReha-Netzwerk im Hintergrund unterstützt den Patienten im Alltag und begleitet ihn auf dem Weg zu einem gesünderen Lebensstil. Trotz seiner Erkrankung soll ihm wieder eine bessere Lebensqualität und stärkere Teilhabe an seinem gewohnten Lebensumfeld ermöglicht werden.