HerzMobilTirolFeatures_88-1

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

HomeWas ist HerzMobilBluthochdruckBehandlungserfolg verbessern

Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungszeit startet im Juni 2020 das Pilotprojekt „HerzMobil Tirol – Bluthochdruck“.

Für einen besseren Behandlungserfolg

Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungszeit startet im Juni 2020 das Pilotprojekt „HerzMobil Tirol – Bluthochdruck“.

Ab diesem Zeitpunkt werden Patienten mit einer bestehenden arteriellen Hypertonie (Bluthochdruck) in ein telemedizinisches Versorgungsprogramm aufgenommen. Die Dauer der intensiven Betreuung beträgt insgesamt sechs Monate.

Dieses Pilotprojekt wird von der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB), dem Land Tirol und dem AIT Austrian Institute of Technology GmbH finanziert und konzipiert und über das Landesinstitut für Integrierte Versorgung Tirol – HerzMobil in Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- und Betreuungszentrum sowie der Landesstelle der BVAEB durchgeführt.