HomeWas ist HerzMobilHerzMobil Tirol

HerzMobil Tirol

HerzMobil Tirol ist ein umfassendes Versorgungsprogramm für Patienten mit schwerer Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt. Ziel ist die nachhaltige Stabilisierung der Erkrankung.

HerzMobil Tirol hat außerdem die Optimierung der medikamentösen Therapie, die Verbesserung der Eigenkompetenz der Patienten sowie damit verbunden einen sicheren Umgang mit der Erkrankung und eine bessere Lebensqualität für Patienten und Angehörige zum Ziel.

Richtiger Patient

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Verschlechtern sich die typischen Beschwerden der Herzinsuffizienz innerhalb kurzer Zeit, und ist eine Krankenhausaufnahme erforderlich, spricht man von einer akuten Herzschwäche (akuten Herzinsuffizienz). Für...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Details

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Wie lange dauert HerzMobil Tirol? Wo wird das Programm von HerzMobil Tirol angeboten? Wer finanziert HerzMobil Tirol?

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Kosten

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Das Programm HerzMobil Tirol wird bei einem Großteil der Versicherten zur Gänze von den Tiroler Krankenversicherungsträgern übernommen. Bei manchen Versicherungsträgern wird der übliche geringe Selbstbehalt...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Ziele

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Hauptziel von HerzMobil Tirol ist neben der Optimierung der medikamentösen Therapie die Verbesserung der Eigenkompetenz der Patienten, damit verbunden ein sicherer Umgang mit der Erkrankung und eine bessere...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Funktionsweise

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Die Teilnahme an der Schulung, die Auseinandersetzung mit und das Verstehen der Erkrankung sind für die Verbesserung der Lebensqualität von entscheidender Bedeutung. Ebenso wichtig ist die regelmäßige...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Geräte-Set

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Nachdem der Patient seine Zustimmung zur Teilnahme an HerzMobil Tirol gegeben hat, wird das Geräte-Set meist noch während des Krankenhausaufenthaltes zur Verfügung gestellt.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Telemedizin

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Telemedizin bei HerzMobil Tirol bedeutet, dass der Patient in seiner gewohnten häuslichen Umgebung gesundheitsrelevante Daten aufzeichnet, um diese dem Arzt zur Beurteilung zur Verfügung zu stellen.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Patientenschulung

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

In der Schulung lernt der Patient seine Erkrankung und den Umgang damit kennen sowie die Bedienung des Gerätesets. Ebenso soll es zu einer Änderung des Lebensstils kommen ODER In den meisten Fällen wird auch...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Bisherige Erfahrungen

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Durch HerzMobil Tirol kann die Wiederaufnahmerate ins Krankenhaus aufgrund von Herzinsuffizienz halbiert werden. Auch die Gesamtsterblichkeit ist mit ca. 9% im Beobachtungszeitraum von einem Jahr weit unter dem...

Mehr erfahren

Mehr erfahren