HerzMobilTirolFeatures_204-1

© LIV/Berger, Foto: Gerhard Berger

Nachdem der Patient seine Zustimmung zur Teilnahme an HerzMobil Tirol gegeben hat, wird das Geräte-Set meist noch während des Krankenhausaufenthaltes zur Verfügung gestellt.

Geräte-Set

Wann wird das Geräte-Set ausgegeben und wann erfolgt die Einschulung?

Nachdem der Patient seine Zustimmung zur Teilnahme an HerzMobil Tirol gegeben hat, wird das Geräte-Set meist noch während des Krankenhausaufenthaltes zur Verfügung gestellt.

Die Einweisung in die Handhabung der Geräte erfolgt durch die betreuende HerzMobil Tirol-Pflegeperson. Dabei werden noch im Krankenhaus gemeinsam die ersten Messungen und Datenerfassungen durchgeführt. Nach Beendigung des stationären Aufenthalts wird im Rahmen eines Hausbesuches durch die Pflegeperson festgestellt, ob der Patient in der häuslichen Umgebung weitere Unterstützung bei der Datenerfassung benötigt.

Gemeinsam mit dem Patienten und ggf. seiner Familie wird die weitere Vorgehensweise besprochen.